Am Paulus Bogen
waiting

dom st. stephan

Ein einzigartiges Wahrzeichen in Passau

Der Dom St. Stephan in Passau ist eine im Jahre 1668 wiedererbaute barocke Bischofskirche, die heute Bischofssitz und Hauptkirche des Bistums Passau ist. Der Dom St. Stephan liegt auf der höchsten Erhebung der Altstadt zwischen den Flüssen Inn und Donau und besitzt den größten barocken Kircheninnenraum nördlich der Alpen.

Wer ihn betritt, ist überwältigt!

Die Säulen und Decken sind mit prachtvollen Stuckarbeiten verziert, wunderbare Deckenmalereien schmücken die Kirche. Der imposante Hochaltar ist dem heiligen Stephanus geweiht, er stellt die Steinigung des Staphanus dar. In der Nähe des Chorraumes befindet sich an einer Säule die vergoldete Kanzel aus dem Jahre 1726. Sie wurde aus Lindenholz geschnitzt und mit 300 Gramm Blattgold hauchdünn überzogen.

Bei den täglich stattfindenden Orgelkonzerten können Sie dem herrlichen Klang der weltgrößten Domorgel lauschen. Sie verfügt über 233 klingende Register mit 17.774 Pfeifen sowie 4 Glockenspiele, verteilt auf fünf selbständige, in sich geschlossene Orgeln.

 
Hotel Passau
per Telefon unter
+49 (0)851 931060
Am Paulus Bogen
tag | nacht